Kirmes 2017 – Alles hat ein Ende …

Kirmes 2017 – Alles hat ein Ende …

So hieß es am Sonntagabend den 10.09.2017. Leider war die Kirmes wieder viel zu schnell vorbei. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten dabei erneut in bewährter Form die Boomer Ritter. Keine Bratwurst, Currywurst oder Rindswurst war am Sonntagabend noch übrig. Den Bubenheimer hat es anscheinend wieder einmal gut geschmeckt. Aber das ist auch kein Wunder bei diesem Ensemble. Die Thekenfront gab mit der Annahme der Bestellungen das Tempo vor, mit dem die Griller und Frittenjongleure mühelos Schritt halten konnten. Pommes, Bratwürste und die mit der Sauce „Geheimnis von Schosch“ getoppten Currywürste wurden in atemloser Geschwindigkeit an den Mann bzw. die Frau gebracht. Ein ganz dickes Dankeschön an alle unsere Helfer, die unermüdlich ihre Arbeitskraft zur Verfügung gestellt haben. Ihr seid die Besten! Danke an die Kirmesgesellschaft für die Organisation dieser tollen Kirmes sowie an alle Kirmesbesucher die dazu beigetragen haben, dass wir zwei spitzenmäßige Tage hatten. Ihren nächsten Auftritt hat die Küchencombo der Boomer Ritter dann an St. Martin. Bis dann …

Anja Höfer – 14.09.2017

Kirmes2Kirmes3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.