Von Null auf Hundert …

Von Null auf Hundert …

So müsste das Motto der Boomer Ritter in dieser Karnevalssession heißen. Nachdem der Wagen, mit dem die Ritter immer am Rosenmontagsumzug teilgenommen haben, wegen technischer Mängel verkauft werden musste und der Saal im Bauernwirt nicht mehr zur Verfügung stand, wurden nicht die Köpfe in den Sand gesteckt, sondern die Ärmel richtig hochgekrempelt.

Zuerst sorgten die Ritter, allen voran die beiden Vorsitzenden Dirk Brasen und Mike Karen dafür, dass mit der Rübenacher Schützenhalle ein adäquater Ersatz für die Sitzung gefunden wurde. In Zusammenarbeit mit dem Sportverein Bubenheim konnte dann auch noch die Kinder Karnevalsdisco in der  Sporthalle durchgeführt werden. Und zum Schluss wurde in einem absoluten Kraftakt und in kürzester Zeit ein neuer Karnevalswagen gebaut. Viele unserer Mitglieder haben ohne zu zögern und ohne Wenn und Aber mit angepackt. Danke daher an die „schnellsten Wagenbauer ever“. – Ihr seid die Besten!

Dirk und Mike haben es wieder einmal geschafft, alle zu motivieren und anzuspornen, damit diese Leistungen vollbracht werden konnten. Dies zeigt, dass die AKK keine Besseren mit dem Halsorden, den beide in diesem Jahr erhalten haben, auszeichnen konnten. Wir freuen uns jetzt auf den Rosenmontag und hoffen viele Bubenheimer am Zug begrüßen zu können. Bolau – die Boomer Ritter.

Anja Höfer – 09.02.2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *